direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin
Französisch
verantwortlich: Aline Knaut-Torel

Français Langue Universitaire Niveau A 1

Die Lehrveranstaltungen LV 200, 201, 202 und 203  Stufe A 1 (4 SWS) zielen auf eine Vermittlung der Grundlagen der französischen Sprache: allgemeinwissenschaftliche Orientierung zu Fragen der Gesellschaft, Kultur, Technik und Wirtschaft des modernen Frankreichs; gezielte Lektüre einfacher Texte aus dem universitären Kontext; Rollenspiele und Simulationen.

Voraussetzungen: KEINE Vorkenntnisse. Studierende mit Vorkenntnissen werden in den LV 200, 201, 202 und 203 nicht akzeptiert!

Wichtig : Aufgrund der schnellen Lernprogression sind eine regelmäßige und aktive Teilnahme an der gesamten LV sowie die Bereitschaft zu zusätzlichen sprachlichen Aufgaben (autonomes Lernen), u.a in der Mediothek oder in der Bibliothek der ZEMS, unbedingt erforderlich

Lehrmaterial : wird in der 1. Sitzung vorgestellt

Leistungen :  Portfolioprüfungen (schriftliche und mündliche Teile) sowie regelmäßiges Arbeiten im autonomen Lernen.

4 SWS  -  6 ECTS

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
200Français langue universitaire A1Mo
14:00-18:00
HBS 2.06
23.10.-12.02.J. P. Lejeune
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung
201Français langue universitaire A1 - ErasmusMi
12:00-16:00
HBS 3.10
25.10.-14.02.Nicolas Sconza
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung
202Français langue universitaire A1Mi
16:00-20:00
HBS 4.09
25.10.-14.02.Nicolas Sconza
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung
203Français langue universitaire A1 - ErasmusDi
10:00-14:00
HBS 2.11
24.10.-13.02.Cecile Richard
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung

Français Langue Universitaire  A2.1

4 SWS - 6 ECTS

Die Lehrveranstaltungen LV 204  und 205   A 2.1  (je 4 SWS) sind Parallelstufen und  dienen der Erweiterung der bereits im Niveau A1 des GER oder in der Schule erworbenen Grundlagen der französischen Sprache.

Die LV A 2.1 ist die erste Stufe des zweistufigen Niveaus A 2 an der ZEMS. Mit den LV 204 und 205 wird 50 % des Niveaus A 2 erreicht. 

Eine allgemeinwissenschaftliche Orientierung zu Fragen der Gesellschaft, Kultur, Technik und Wirtschaft des modernen Frankreichs steht im Vordergrund - mit gezielter Lektüre einfacher Texte aus dem Universitätsbereich.

Es wird Wert auf das Trainieren der Sprechfertigkeit (Rollenspiele, Simulationen u.a) und der Aussprache gelegt.

Vorbereitung auf Praktika und Studienaufenthalte in Frankreich und anderen frankophonen Ländern. Vorstufe ERASMUS und  Doppel-Masterprogramme.

Lehrmaterial:  wird in der 1. Sitzung vorgestellt.
  
Leistungen:  Portfolioprüfungen (mündliche und schriftliche Teile) sowie regelmäßiges Arbeiten im autonomen Lernen.

Voraussetzungen:

  • Niveau A 1  =  60 - 90 Stunden Französisch  (nicht mehr als  2 Jahre Schulfranzösisch)


Spracheinstufung :  
Zur Selbsteinstufung werden die Studierenden gebeten, die Ausführungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu lesen und auf der Homepage der ZEMS unter "Einstufung" den C-Test Französisch durchzuführen. 

Hinweis: in der LV 205 (A2.1) wird folgendes Lehrbuch verwendet:  Saison 1 - A1-A2 méthode de francais - Livre de l'élève + CD + DVD-Rom (ISBN 978-2-278-08265-0)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
204Français langue universitaire A2.1Mi
10:00-14:00
HBS 2.11
01.11.-14.02.Aline Knaut-Torel
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung
205Français langue universitaire A2.1Di
14:00-18:00
HBS 4.09
24.10.-13.02.Micheline Bruhin
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung

LV 206  Français Langue Universitaire  A2.2

Cours de renforcement avant séjour universitaire ou stage en pays francophone

4 SWS - 6 ECTS


Die Lehrveranstaltung LV 206  Niveau  A 2.2  dient der Erweiterung der bereits in der Stufe A 2.1 (A1/A2) oder in der Schule erworbenen Grundlagen der französischen Sprache.

In der  Stufe A 2.2. wird das Niveau A 2  vollständig erreicht. 

Eine allgemeinwissenschaftliche Orientierung zu Fragen der Gesellschaft, Kultur, Technik und Wirtschaft des modernen Frankreichs steht im Vordergrund  mit gezielter Lektüre einfacher Texte aus dem Universitätsbereich.

Es wird Wert auf das Trainieren der Sprechfertigkeit (Rollenspiele, Simulationen u.a) und der Aussprache gelegt.

Gegen Ende des Semesters ist eine " Soirée franco-allemande" mit  französischsprachigen Gästen und aktiver Beteiligung der Gruppe LV 206  geplant. 

Vorbereitung auf Praktika und Studienaufenthalte in Frankreich und anderen frankophonen Ländern. Vorstufe  ERASMUS und  Doppel-Masterprogramme.

Lehrmaterial: wird in der 1. Sitzung vorgestellt.

Leistungen: Portfolioprüfungen (mündliche und schriftliche Teile) sowie regelmäßiges Arbeiten im autonomen Lernen.

Voraussetzungen: 

  • Niveau A  2.1 (1. Stufe des Niveaus A 2)  =  120 - 180 Stunden Französisch  (nicht mehr als 3 Jahre Schulfranzösisch) 


Spracheinstufung :

Zur Selbsteinstufung werden die Studierenden gebeten, die Ausführungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu lesen und auf der Homepage der ZEMS unter "Einstufung" den C-Test Französisch durchzuführen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
206Français langue universitaire A 2.2Fr12:00-16:00HBS 2.0603.11.-16.02.Aline Knaut-Torel
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung

LV 208  Français Langue Universitaire  B 1

4 SWS - 6 ECTS

 

Die Lehrveranstaltung LV 208 B1 (4 SWS) dient der Befestigung sprachlicher Fähigkeiten, die die Teilnahme an einem ERASMUS, Doppeldiplom-/Masterprogramm oder die Durchführung eines Fachpraktikums/Studienprojekts in einem französischsprachigen Land ermöglichen.  

Mit der LV 208 wird ca. 60  % des Niveaus B 1 erreicht. In der weiterführenden Stufe = LV 220  (B1/B2)  wird das vollständige Niveau B 1 (+ ca. 25 % des Niveaus B2) erreicht.

Behandlung aktueller politischer und gesellschaftlicher Themen mit gleichzeitigem Trainieren grammatischer Strukturen.
Verbesserung der Hör- und Sprechfertigkeit mit gezielten Übungen zur Aussprache und Redetechnik.
Gruppendiskussionen. 

Die Lehrveranstaltung bereitet auf das Sprachgutachten zur Aufnahme eines Studiums in Frankreich, Belgien, Kanada oder in der Schweiz vor - und zur Bewerbung im Rahmen von Praktika in französischsprachigen Ländern.  
 
Lehrbuch:   wird in der ersten Sitzung mitgeteilt

Voraussetzungen:       A2.2  GER  oder entsprechende Vorkenntnisse (3-4 Jahre Schulfranzösisch)  

Spracheinstufung: Zur Selbsteinstufung werden die Studierenden gebeten, die Ausführungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu lesen und auf der Homepage der ZEMS unter "Einstufung" den C-Test Französisch durchzuführen.

Leistungen:  Portfolioprüfungen (mündliche und schriftliche Teile)  sowie regelmäßiges Arbeiten im autonomen Lernen

Hinweis: in der LV 208 (B1) wird folgendes Lehrbuch verwendet:  Saison 2 - A2-B1 méthode de francais - Livre de l'élève + CD + DVD-Rom (ISBN 978-2-278-07753-3)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
208Français langue universitaire B1Do
12:00-16:00
HBS 2.06
26.10.-15.02.Micheline Bruhin
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung

LV 220  Le français dans la communication interculturelle Allemagne/France B1/ B2

4 SWS - 6 ECTS

Module: Fremdsprachenkompetenz I / Interkulturelle Kompetenz I
 

Die Lehrveranstaltung LV 220 (B1/B2) befestigt die in einer ersten Stufe B1 (LV 208)  erworbenen sprachlichen Fähigkeiten. Sie befähigt zur Teilnahme an einem ERASMUS+-, Doppeldiplom-/Masterprogramm und ermöglicht eine effiziente Kommunikation im Rahmen eines Fachpraktikums/Studienprojekts in einer französischsprachigen Umgebung.

In dieser Lehrveranstaltung werden die Lernziele des  Niveaus B1 zu 100 %  und ca. 25 % des Niveaus B2 erreicht.

Die LV  bereitet auf das Sprachgutachten zur Aufnahme eines Studiums in Frankreich, Belgien, Kanada oder in der Schweiz vor - und zur Bewerbung im Rahmen von Praktika in französischsprachigen Ländern vor.

Trainieren der neu erlernten grammatischen Strukturen  innerhalb von Gruppendiskussionen und Planspielen.
Unterstützung der  Hör- und Sprechfertigkeit  anhand gezielter Übungen zur Aussprache und Redetechnik (Sprechen vor einem französischsprachigen Publikum)

Die   "communication interculturelle"  wird innerhalb deutsch-französischer E-Tandems trainiert, die während des Semesters zwischen der ZEMS und einer Partneruniversität in Frankreich gebildet werden. Eine aktive Teilnahme daran ist erwünscht.

Lehrmaterial: wird in der 1. Sitzung vorgestellt.
 
Voraussetzungen:    Niveau  B1 (oder sehr gutes Niveau A2.2)  oder entsprechende Vorkenntnisse ( 3-4 Jahre Schulfranzösisch)  

Spracheinstufung :   Zur Selbsteinstufung werden die Studierenden gebeten, die Ausführungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu lesen und auf der Homepage der ZEMS unter "Einstufung" den C-Test Französisch durchzuführen.

Leistungen:   Portfolioprüfungen (mündliche und schriftliche Teile)  sowie regelmäßiges Arbeiten im autonomen Lernen

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
220Le français dans la communication interculturelle Allemagne/France B1/B2Mo
14:00-18:00
HBS 3.08
30.10.-12.02.Aline Knaut-Torel
48/ --/ -- €
48 EUR
für Studierende
keine Buchung

LV 260 Fachorientiertes Französisch (B2/C1)   Naturwissenschaften, Umwelt, Planung, Technik in der Gesellschaft

Le français pour les sciences et les techniques dans la société 

2 SWS - 3 ECTS

Module   Fachkompetenz II / Interkulturelle Kompetenz II

Die LV 260 richtet sich an Studierende der Wirtschafts-, Sozial-, Planung- und Ingenieurwissenschaften, die authentische Dokumente aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Technik, Umwelt und Gesellschaft behandeln wollen.

Mit dieser Stufe wird das Niveau B2  100 %  und ca. 20 % des Niveaus C 1 erreicht.  

Lektüre von ausgewählten Texten u.a. aus  "Alternatives Economiques", "Le Monde diplomatique" und "Sciences et Vie".
Trainieren des Hörverständnisses über Ausschnitte von Fernsehsendungen (TV5, ARTE) und über im Internet verfügbare "conférences".
Erarbeitung einer deutsch-französischen Fachterminologie zu speziellen Themen.

Im Wintersemester werden andere Themen als im Sommersemester behandelt. 

Diskussionen  in "tables rondes" et "forums".

Begegnungstage mit Beteiligung französischsprachiger Experten/Expertinnen sind geplant - mit dem Ziel einer deutsch-französischen "présentation des résultats", u.a.  über   "réseaux sociaux".  

Grammatische Schwerpunkte:  les temps du passé, le subjonctif, le discours rapporté , l´hypothèse. 

Vorstellen der Themen und  der Lehrmaterialien in der ersten Sitzung. Studentische Wünsche werden berücksichtigt.
   
Leistungen:  Portfolioprüfungen  (mündliche und schriftliche Teile) sowie regelnmäßiges Arbeiten im autonomen Lernen.

Voraussetzungen: gutes Niveau B1 der GER oder entsprechende Vorkenntnisse (ab 4 Jahre Schulfranzösisch)

Spracheinstufung: 

Zur Selbsteinstufung werden die Studierenden gebeten, die Ausführungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu lesen und auf der Homepage der ZEMS unter "Einstufung" den C-Test Französisch durchzuführen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
260Fachorientiert - Le français pour les sciences et les techniques dans la société B2/C1Do16:00-18:00HBS 2.0602.11.-15.02.Aline Knaut-Torel
24/ --/ -- €
24 EUR
für Studierende
keine Buchung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sekretariate

Sekretariate
Sekretariate der ZEMS
HBS
Raum 3.18 / 3.19
(030) 314-24914
(030) 314-23082

Ansprechpartner/-in

Johanna Bräutigam
Deutsch als Fremdsprache
HBS
Raum 3.20
(030) 314-24342

Di 14:00-15:00

Ansprechpartner-/in

Dr. Sylvia Rieger
Deutsch als Fremdsprache
HBS
Raum 4.05
(030) 314-25370

Fr 14:00-16:00